[CL 11/12] Achtelfinale: Bayer Leverkusen - Barcelona F.C.

Die Topmannschaften spielen hier um die bedeutendsten Vereinsauszeichnungen.

Moderator: Moderatoren-Team

  • Beitrag
Benutzeravatar
Tschaikowskij
Moderator
Moderator
Beiträge: 6654
Registriert: 15 Jun 2004 10:09
Wohnort: Hesseland...
Kontaktdaten:

Beitrag von Tschaikowskij » 15 Feb 2012 10:55

Naja, aber Barca sah so aus, als wollten sie nicht wirklich ernst machen. Erst mal keins kassieren und vielleicht eins machen. Und wenn wir doch eins kassieren, schalten wir halt mal in den zweiten Gang. Ich hatte den Eindruck, sie haben Leverkusen zwar ernst genommen, aber sie haben sie nicht wirklich ernst genommen ...
Fußball ist wie Schach ... nur ohne Würfel. (Lukas Böhmerdolski :mrgreen: )

Benutzeravatar
jc
Trainer
Trainer
Beiträge: 13067
Registriert: 01 Apr 2003 15:49

Beitrag von jc » 15 Feb 2012 12:20

Es war halt ein typisches Barca-Spiel so wie sie es fast immer machen wenn sie das Rückspiel zuhause haben. Sie haben nunmal großes Vertrauen in ihre Fähigkeiten und dann reicht es ihnen oft im Hinspiel mit einem Tor Unterschied zu gewinnen oder nur Unentschieden zu spielen, weil sie wissen, dass sie den Gegner im Rückspiel im eigenen Stadion dominieren werden.

hausmeister
Nachwuchsspieler
Nachwuchsspieler
Beiträge: 203
Registriert: 11 Dez 2011 14:10

Beitrag von hausmeister » 15 Feb 2012 12:26

informer hat geschrieben:Barca war wohl doch nicht so schlecht, wie es manche hier im thread vermutet haben. Auch wenn die Formkurve bei denen derzeit heftig schwankt: Bayer hatte nie ernsthaft eine Chance.



Naja, Bayer lag zwischenzeitlich nach Torchancen vorne. Und schlussendlich hatte man immerhin mehr Chancen als Barca Tore gemacht hat. Also, sooo eindeutig war die Sache imo gar nicht.

Benutzeravatar
Born
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 4272
Registriert: 24 Mär 2008 01:55

Beitrag von Born » 07 Mär 2012 19:13

So heute Abend trifft Bayer auf den Titelverteidiger aus Barcelona. Im Camp Nou soll das Wunder wahr gemacht werden, indem man Barcelona mit mindestens 3:0 besiegt. Ich glaube zwar, dass Leverkusen das Spiel mit viel Kampf, Glück und Leidenschaft gewinnen kann, rechne aber höchstens mit einem 2:1 Auswärtssieg. Ich muss jetzt leider auf einen Geburtstag und nehme mir das Spiel auf und schaue es mir dann noch an.

Benutzeravatar
Bojan
Nachwuchsspieler
Nachwuchsspieler
Beiträge: 347
Registriert: 16 Sep 2009 17:18

Beitrag von Bojan » 07 Mär 2012 19:29

Glaub ich nicht. Leverkusen wird auch heute mit 2 bis 3 Toren Unterschied nach Hause geschickt. Vielleicht gelingt den Leverkusenern bei einem ihrer kläglichen wenigen Angriffsversuche ein Tor, mehr wird das heute aber nicht. Ich hoffe doch, dass wenigstens APOEL - Lyon spannend wird.

Benutzeravatar
Der Zwölfte Mann
Nationalspieler
Nationalspieler
Beiträge: 6705
Registriert: 28 Mai 2004 23:14
Wohnort: Tribüne

Beitrag von Der Zwölfte Mann » 07 Mär 2012 19:29

Im Leben nicht! :wink: Barca gewinnt glatt...

Barca wird sich zu Hause keine Blöße geben, vor allem nicht verlieren... Ein frühes Tor und die Leverkusener Moral - die ohnehin nicht hoch sein dürfte - ist gebrochen...

Leverkusen hat außerdem am Wochenende gegen Bayern gespielt, die sind also aktuell gar keine Fußballspiele gegen richtige Gegner unter echten Wettkampfbedingungen gewohnt... :mrgreen:
Danke Jupp Heynckes!

Danke für nix, Pep Guardiola!

Gruß
Der 12er

Benutzeravatar
der_raucher
Nationalspieler
Nationalspieler
Beiträge: 8292
Registriert: 14 Okt 2002 11:37

Beitrag von der_raucher » 07 Mär 2012 20:27

Meine Einschätzung zu dem Spiel:
Barca muss gar nichts mehr machen, um weiter zu kommen. Wieso sollten sie es also tun vor dem Auswärtsspiel in der Liga beim Abstiegskandidaten Santander, die alles versuchen werden. Leverkusen wird zwar alles versuchen, was sie können, aber Barca ist zu stark. Die können auch mal wieder einen Gang höher schalten, wenns nicht so läuft. Im Endeffekt läufts meiner Meinung nach auf ein Unentschieden raus - was ich auch getippt habe :-)
Was lebt im Wasser, hat einen Schwanz und wird später mal ein Frosch?
Ein Prinz

Benutzeravatar
Schiffmeister
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 1828
Registriert: 29 Apr 2003 20:37

Beitrag von Schiffmeister » 07 Mär 2012 22:07

Da muss man schon mal wiederholt nachdenken: Wie konnte die Bayern (selbst ernanntes Topteam und CL Anwärter) gegen Leverkusen bloß 2:0 (Null, ohne Gegentor) verlieren?
Hätte ich auch nicht gedacht, dass Barca heute noch so hoch gewinnt. An sich ist das Spiel ja echt geschenkt, aber einen Rekord noch mal hinzulegen mit dem höchsten Sieg, hätte ja auch noch was.
Schade für Leverkusen, dass es gerade Barca sein musste. Ich meine aber, dass da von Anfang an bereits in Leverkusen viel zu viel Respekt und sogar Angst zu sehen war.
Zuletzt geändert von Schiffmeister am 07 Mär 2012 22:30, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Der Zwölfte Mann
Nationalspieler
Nationalspieler
Beiträge: 6705
Registriert: 28 Mai 2004 23:14
Wohnort: Tribüne

Beitrag von Der Zwölfte Mann » 07 Mär 2012 22:24

Naja @ Schiffmeister, das übliche Münchener Gerede halt... Da sieht man auch was - erarbeiteter, nicht sich selbst eingeredeter - Respekt beim Gegner auslöst... Wir sollten die Bayern aber nicht hier diskutieren...

Die Pillendreher waren eigentlich zu keiner Zeit nach den ersten 3 Minuten ein Gegner für den FC Barcelona, sondern ein einfaches Spielzeug... Ich glaube, wenn es nötig gewesen wäre, hätten die heute auch 15 gemacht...
Danke Jupp Heynckes!

Danke für nix, Pep Guardiola!

Gruß
Der 12er

Benutzeravatar
marinko
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 1970
Registriert: 17 Aug 2004 12:20
Wohnort: Dortmund

Beitrag von marinko » 07 Mär 2012 22:33

Da denkt man, man hätte gegen so einen Gegner nichts zu verlieren...
Schade, dass das den eigentlich ganz positiven Eindruck, den Leverkusen in der CL hinterlassen hat, jetzt in den Schatten stellt.
Das Weiterkommen war ja wohl sowieso von Anfang an nicht realistisch.

Benutzeravatar
KKE
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 4706
Registriert: 31 Jul 2007 21:57
Wohnort: Ruhrpott

Beitrag von KKE » 07 Mär 2012 22:40

Na, die sind dann wohl spätestens nach dem 3:0 komplett eingebrochen. Brauch man ihnen wohl auch nicht verübeln.

Barca hat ganz bestimmt nicht gegen das Leverkusen vom Wochenende gespielt. Heute ging es nur noch darum einigermaßen gut auszusehen. Sicher haben sie wohl versucht das Spiel zu gewinnen, aber es lief von Anfang an alles gegen sie.

Das es in der zweiten Halbzeit dann fast nur noch ein Abschlachten war...passiert.

Leverkusen darf sich jetzt auf die Liga konzentrieren und ich bin optimistisch, dass sie da auch noch eine gute Rolle spielen werden. Barca ist wohl für jedes Bundesliga-Team eine unmögliche Aufgabe. Im Grunde hat das auch jeder im Voraus erahnt, auch wenn sich einige trotzdem Hoffnungen gemacht haben.

Benutzeravatar
Heiland
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 3423
Registriert: 19 Jul 2004 10:32
Wohnort: links außen

Beitrag von Heiland » 07 Mär 2012 22:50

Es war ügrigens der höggschde Sieg in einem CL-AF seit dem 7:1 der Bayern über Sporting Lissabon im Jahr 2008/09.
Mag - Das Fussball Magazin
Stats - Fussball-Statistiken
Aber es gibt Dinge, die man tun muss, sonst ist man kein Mensch, sondern nur ein Häuflein Dreck. (Die Brüder Löwenherz)

Benutzeravatar
ixam
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 3111
Registriert: 10 Mai 2004 19:36
Wohnort: Mannheim

Beitrag von ixam » 07 Mär 2012 23:02

Naja ist ja grad mal 3 Jährchen her, davor hat Bremen glaub ich auch schonmal 7 gegen Lyon kassiert, also bei 7 Toren für eine Mannschaft im AF scheinen die deutschen Teams gerne beteiligt zu sein...
Einmal Waldhof, immer Waldhof!

Benutzeravatar
Heiland
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 3423
Registriert: 19 Jul 2004 10:32
Wohnort: links außen

Beitrag von Heiland » 07 Mär 2012 23:13

Die Bremer haben in der Saison 2004/05 aber wenigstens zwei Tore dabei geschossen. ;)
*****"http://mag.fussball-forum.de/" class="postlink">Mag - Das Fussball Magazin
*****"http://stats.fussball-forum.de/" class="postlink">Stats - Fussball-Statistiken
Aber es gibt Dinge, die man tun muss, sonst ist man kein Mensch, sondern nur ein Häuflein Dreck. (Die Brüder Löwenherz)

hausmeister
Nachwuchsspieler
Nachwuchsspieler
Beiträge: 203
Registriert: 11 Dez 2011 14:10

Beitrag von hausmeister » 08 Mär 2012 00:46

KKE hat geschrieben:Na, die sind dann wohl spätestens nach dem 3:0 komplett eingebrochen. Brauch man ihnen wohl auch nicht verübeln.

Barca hat ganz bestimmt nicht gegen das Leverkusen vom Wochenende gespielt. Heute ging es nur noch darum einigermaßen gut auszusehen. Sicher haben sie wohl versucht das Spiel zu gewinnen, aber es lief von Anfang an alles gegen sie.

Das es in der zweiten Halbzeit dann fast nur noch ein Abschlachten war...passiert.

Leverkusen darf sich jetzt auf die Liga konzentrieren und ich bin optimistisch, dass sie da auch noch eine gute Rolle spielen werden. Barca ist wohl für jedes Bundesliga-Team eine unmögliche Aufgabe. Im Grunde hat das auch jeder im Voraus erahnt, auch wenn sich einige trotzdem Hoffnungen gemacht haben.




Ich denke nicht, dass etwa der BVB oder auch Gladbach, sofern sie wirklich gut drauf sind, völlig chancenlos gegen Barca wären. Ich würde gar vermuten, würden Hin- und Rückspiel jeweils in Dortmund stattfinden, könnte es gar ein Duell annähernd auf Augenhöhe geben. (Rein ergebnistechnisch wohlgemerkt, technisch/spielerisch ist Barca sicherlich jederzeit besser als der BVB.)

Auch heute fand ich das Spiel aus Leverkusener Sicht nicht ganz so dramatisch, wie das Ergebnis es vielleicht vermuten liesse. Das "Problem" war vornehmlich, dass Barca überdurchschnittlich effektiv war. Da waren imo etwa 3 Tore mit dabei, die so normalerweise nicht fallen. Und schon wäre es "nur " ein 4:1 gewesen, was ja noch so halbwegs im Rahmen gewesen wäre...


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Champions-League & Europa-League“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste